Hackbraten mit Kartoffelstock
Hackbraten mit Kartoffelstock
1
1 Portion 2 Portions 4 Portions 8 Portions 10 Portions
Drucken Filter
zurücksetzen
Zutaten für vier Personen:
Für den Hackteig:
2
trockene Brötchen (alternativ 50 g Paniermehl)
2
Zwiebeln
1
rote Peperoni
1
Bund Blattpetersilie
20
g Butter
2
EL Zitronensaft
600
g Hackfleisch (halb Rind-, halb Schweinefleisch)
2
Eier
125
ml Wasser
125
ml Vollrahm (35% Fett)
2
EL Crème fraîche (35% Fett)
2
EL Tomatenmark Paprikapulver, schwarzer Pfeffer, Salz
Für den Kartoffelstock:
1
kg Kartoffeln
125
ml Vollmilch (3.5% Fett)
2
EL Butter
Salz, Muskatnuss
Zubereitung
  1. Brötchen in grosse Würfel schneiden und in einer Schale mit Wasser einweichen
  2. Zwiebeln schälen, Peperoni halbie- ren, waschen. Kerne und Stielansatz entfernen. Zwiebeln und Peperoni in kleine Würfel schneiden. Peter- silie waschen, trockentupfen und klein hacken
  3. In einer kleinen Pfanne die Butter erhitzen, darin die Zwiebeln, Pepe- roni und die Hälfte der Petersilie 5 Min. andünsten
  4. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Angedünstetes Gemüse, ausge- drückte Brötchen und Zitronensaft dazugeben. Wird Paniermehl ver- wendet, kommt jetzt das Paniermehl mit 50 ml Wasser zum Hackfleisch. Eier aufschlagen und ebenfalls zum Hackfleisch geben. Gewürze dazuge- ben. Mit dem Knethaken vom Hand- rührgerät die Zutaten zu einer gleichmässigen Masse verarbeiten. Nochmals abschmecken
  5. Hackteig zu einem ovalen Laib for- men und in eine Auflaufform legen
  6. Im Backofen in der unteren Hälfte bei 200 °C (Umluft 180 °C) 30 Min. backen
  7. Währenddessen die Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Mit wenig Wasser ca. 20 Min. kochen
  8. 125 ml Vollmilch erhitzen
  9. Nachdem die Kartoffeln gar sind, das Wasser abgiessen und mit einem Kartoffelstampfer oder dem Handrührgerät die Kartoffeln zerkleinern. Heisse Vollmilch dazugeben und alles zu einem Brei verrühren. Mit Muskatnuss abschmecken
  10. Wasser und Vollrahm zum Kochen bringen, mit Crème fraîche und Tomatenmark verrühren und über den Hackbraten giessen. Nochmals 10 – 15 Min. backen lassen
  11. Hackbraten aus der Form nehmen in Scheiben schneiden
  12. Auf einem Teller Hackfleisch- scheibe, Kartoffelstock und Sauce aus der Form anrichten, mit gehackter Petersilie bestreuen

Tipp 

Hackbraten erkalten lassen. Mit der Aufschnittmaschine in Scheiben schneiden und als Brotbelag verwen- den.

Nährwerte pro  Portion 

920 kcal | 59 g Kohlenhydrate | 43 g Eiweiss | 55 g Fett

 

Empfohlene Enzymmenge: 6 × 25’000 IE Lipase

Hackbraten mit Kartoffelstock
Hackbraten mit Kartoffelstock
Zutaten für vier Personen:
Für den Hackteig:
2
trockene Brötchen (alternativ 50 g Paniermehl)
2
Zwiebeln
1
rote Peperoni
1
Bund Blattpetersilie
20
g Butter
2
EL Zitronensaft
600
g Hackfleisch (halb Rind-, halb Schweinefleisch)
2
Eier
125
ml Wasser
125
ml Vollrahm (35% Fett)
2
EL Crème fraîche (35% Fett)
2
EL Tomatenmark Paprikapulver, schwarzer Pfeffer, Salz
Für den Kartoffelstock:
1
kg Kartoffeln
125
ml Vollmilch (3.5% Fett)
2
EL Butter
Salz, Muskatnuss
Zubereitung
  1. Brötchen in grosse Würfel schneiden und in einer Schale mit Wasser einweichen
  2. Zwiebeln schälen, Peperoni halbie- ren, waschen. Kerne und Stielansatz entfernen. Zwiebeln und Peperoni in kleine Würfel schneiden. Peter- silie waschen, trockentupfen und klein hacken
  3. In einer kleinen Pfanne die Butter erhitzen, darin die Zwiebeln, Pepe- roni und die Hälfte der Petersilie 5 Min. andünsten
  4. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Angedünstetes Gemüse, ausge- drückte Brötchen und Zitronensaft dazugeben. Wird Paniermehl ver- wendet, kommt jetzt das Paniermehl mit 50 ml Wasser zum Hackfleisch. Eier aufschlagen und ebenfalls zum Hackfleisch geben. Gewürze dazuge- ben. Mit dem Knethaken vom Hand- rührgerät die Zutaten zu einer gleichmässigen Masse verarbeiten. Nochmals abschmecken
  5. Hackteig zu einem ovalen Laib for- men und in eine Auflaufform legen
  6. Im Backofen in der unteren Hälfte bei 200 °C (Umluft 180 °C) 30 Min. backen
  7. Währenddessen die Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Mit wenig Wasser ca. 20 Min. kochen
  8. 125 ml Vollmilch erhitzen
  9. Nachdem die Kartoffeln gar sind, das Wasser abgiessen und mit einem Kartoffelstampfer oder dem Handrührgerät die Kartoffeln zerkleinern. Heisse Vollmilch dazugeben und alles zu einem Brei verrühren. Mit Muskatnuss abschmecken
  10. Wasser und Vollrahm zum Kochen bringen, mit Crème fraîche und Tomatenmark verrühren und über den Hackbraten giessen. Nochmals 10 – 15 Min. backen lassen
  11. Hackbraten aus der Form nehmen in Scheiben schneiden
  12. Auf einem Teller Hackfleisch- scheibe, Kartoffelstock und Sauce aus der Form anrichten, mit gehackter Petersilie bestreuen

Tipp 

Hackbraten erkalten lassen. Mit der Aufschnittmaschine in Scheiben schneiden und als Brotbelag verwen- den.

Nährwerte pro  Portion 

920 kcal | 59 g Kohlenhydrate | 43 g Eiweiss | 55 g Fett

 

Empfohlene Enzymmenge: 6 × 25’000 IE Lipase

Bitte geben Sie Ihren Batchcode ein.

i